Activities/Bundestagswahl_DE

Bundestagswahl 2021

Die Bundestagswahl steht vor der Tür. Am 26. September 2021 wird ein neuer Bundestag gewählt.

Unser Ziel

Wir wollen, dass im Wahlkampf über Freier Software debattiert wird und Freie Software somit stärker in den Fokus des Wahlkampfes rückt. So wollen wir sicherstellen, dass Freie Software und Public Money? Public Code! von der nächsten Regierung bearbeitet werden.

Dafür brauchen wir Deine Hilfe!

Auf dieser Seite findest Du Aktivitäten rund um die Wahl. Je nach dem wie viel Zeit Du zur Verfügung hast, kannst Du Dich einbringen und dabei helfen, Public Money? Public Code! Realität werden zu lassen. Falls Du weitere Ideen hast, wie wir aktiv werden können, kannst Du diese gerne mit uns teilen und auch diese Wiki-Seite durch weitere Aktivitäten und Aktionen erweitern.

Im Fokus unsere Aktivitäten stehen die Parteien mit einer Aussicht auf eine Beteiligung an der Regierungsbildung:

Kleine Aktivität

Du hast nur ca. 5 bis 15 Minuten Zeit, aber willst Dich trotzdem einbringen und Dich für Freie Software im Bundestagswahlkampf stark machen? Dann sind diese "Kleinen Aktivitäten" genau das richtige für Dich! Dabei ist es egal, ob Du in einer Gruppe arbeitest oder ob Du Dich alleine beteiligen willst.

Soziale Netzwerke

Damit Freie Software ein Thema für die Bundestagswahl wird ist es wichtig, dass in den kommenden Monaten mit möglichst vielen Abgeordneten und Kandidierenden darüber gesprochen wird. Dafür kannst Du Politikerinnen und Politiker über deren soziale Medien kontaktieren. Viele von ihnen sind in den sozialen Netzwerken aktiv und kommunizieren auch aktiv. So kannst Du ....

  1. Hilf mit, unsere Positionen zu verbeiten. Schau nach Posts mit dem #PublicCode und #btw21 oder schau direkt auf unseren Social Media Kanälen auf Titter und Mastodon und teile unsere Inhalte um mehr Menschen darauf aufmerksam zu machen

  2. eine ganz persönliche Nachricht an die Abgeordneten und Kandidierenden verfassen

    • Formulierungsvorschläge:

      • Wie stehen Sie und Ihre Partei zu Freier Software?
      • Wie sieht Ihre Digitalisierungsstrategie für die öffentliche Verwaltung in der kommenden Legislaturperiode aus?
  3. einen Post kommentieren und den Hashtag #PublicCode dabei verwenden oder

  4. unser Video von Christin Prayon nutzen und teilen. PeerTube / YouTube / Quelle.mp4 download. Das Video von Christin Prayon ist eine kabarettistische Erinnerung an die "Public Money? Public Code!" Kampagne. Nutzt und verlinkt dieses Video, wenn ihr die Kandidierenden anschreibt. Es unterstützt unsere Punkte und Ihr bekommt so bestimmt auch leichter eine Antwort, wenn Ihr von Prominenten unetrstützt werdet.

Bitte bleibe in der gesamten Kommunikation freundlich und hilfsbereit, auch wenn dein Gegenüber nicht deine Meinung vertritt.

Mit dieser kleinen Aktion bist Du schon mittendrin und dabei Freie Software im Bundestagswahlkampf zu unterstützen.

Wenn Du einer dieser Aktivitäten durchgeführt hast, teile deine Erfahrungen gern auf unserer deutschsprachigen Mailingliste fsfe-de, in den lokalen Gruppen oder mit uns direkt (contact@fsfe.org) - so behalten wir einen Überblick über die Positionen der Parteien und Kandidierenden und können dies später noch nutzen.

Wen kann ich anschreiben?

Du kannst alle Politikerinnen und Politiker anschreiben, die Du kennst und die Dir einfallen. Du kannst auch die Direktkandidatinnen und Direktkandidaten deines Wahlkreises kontaktieren. Du wirst sicher über Plakate darauf aufmerksam gemacht, wer das ist. Schau, ob sie in Sozialen Netzwerken aktiv sind und kontaktiere sie und schreib dazu, dass Du aus dem Wahlkreis kommst.

Große Aktivitäten

Du hast ca. 30 Minuten bis 2 Stunden Zeit und willst Dich für Freie Software im Bundestagswahlkampf aktiv einsetzen? Dann sind die "großen Aktivitäten" genau das richtige für dich. Du kannst gemeinsam mit anderen in eine Gruppe arbeiten oder alleine. Wichtig ist nur, dass Du etwas Zeit mitbringst.

Mail an die Abgeordneten

Du kannst eine Mail an die Abgeordneten Deines Wahlkreises schreiben und sie mit dieser Mail auf Freie Software aufmerksam machen, ihnen Fragen zur zukünftigen Digitalstrategie stellen und sie ganz konkret nach ihrer Haltung zu Freier Software und Public Money? Public Code! fragen. Mit der ersten Mail geht es darum mit den Abgeordneten in einen Dialog über Freie Software zu treten. Für das Verfassen der Mail solltest Du folgende Punkte beachten:

  1. Zu Beginn etwas Recherche (ca. 30 Minuten):

    1. Als aller Erstes sollten die Mailadressen, der vollständige Name, etc. der Person herausgesucht werden.
    2. Bevor Du eine Mail schreibst, ist es sinnvoll nach Verbindungen zu Freier Software zu suchen. Diese kannst Du später in die Mail an die Abgeordneten oder Kandidierenden mit einbauen, um so die Mail zu personalisieren. Zum Beispiel, kannst Du nachschauen, ob die Abgeordneten bereits eine Position zu Freier Software / Offene Standards / Offene Daten haben, die Du aufgreifen kannst.

  2. Nachdem Du alle wichtigen Informationen beisammen hast, kannst Du mit dem eigentlichen Schreiben der Mail beginnen. In der Mail solltest Du Dich zu erst selbst vorstellen und kurz erklären, worum es dir geht. Du kannst hierfür gern Formulierungen von unsere Kampagnenwebseite publiccode.eu oder aus unserer Broschüre, .pdf nutzen.

    • Formulierungsvorschlag: Hallo, ich bin NAME und wohne in ihrem Wahlkreis. Für mich spielt der Einsatz von Freier Software, auch als Open Source bezeichnet, und die Umsetzung des Prinzips Public Money? Public Code! eine große Rolle. Als Freie Software wird Software bezeichnet, welche in ihrer Lizenzierung vier Freiheiten berücksichtigt. Die vier Freiheiten geben den Anwenderinnen und Anwender die Möglichkeit die Software hinsichtlich ihrer Funktionsweise zu untersuchen, sie für jeden Zweck zu verwenden, sie an die eigenen Bedürfnisse anzupassen und sie mit Anderen zuteilen. Im Rahmen der Kampagne Public Money? Public Code!, die ich unterstütze, fordern wir, die rechtliche Grundlagen zu schaffen, dass mit öffentlichen Geldern für öffentliche Verwaltungen entwickelte Software unter einer Freie-Software Lizenz veröffentlicht wird. Wenn es sich um öffentliche Gelder handelt, sollte auch der Code öffentlich sein!.

  3. Anschließend gehst Du auf die von dir zuvor recherchierten Informationen ein und stellst mindestens eine Frage. Durch die Frage wirkt die Mail nicht wie eine reine Informationsmail über Freie Software sondern bietet die Möglichkeit, in einen Dialog mit deinem Gegenüber zu treten.

    • Formulierungsvorschlag: Wie Sie in Ihrer Rede im Bundestag richtig bemerkten, ist Freie Software die Zukunft für eine gelungene Digitalisierung der Verwaltung. Deshalb würde mich interessieren, ob und wie Sie sich dafür einsetzen, dass bei der Beschaffung von Software für die öffentliche Verwaltung auf Freie Software gesetzt werden soll?

  4. Abschließend solltest zudem auch ein konkretes Gesprächsangebot mit einbauen.

    • Formulierungsvorschlag: Über die Beantwortung meiner Fragen per Mail oder ein persönliches Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Bitte bleibe in der gesamten Kommunikation freundlich und hilfsbereit, auch wenn dein Gegenüber nicht deine Meinung vertritt.

Für das Verfassen der E-Mail an die Abgeordneten oder Kandidierenden kannst Du Dich auch an der Beschreibung auf der PMPC Wiki-Seite orientieren. Natürlich helfen wir dir auch direkt, Du kannst gerne konkrete Fragen an contact@fsfe.org senden.

Veranstaltungen besuchen

Eine weitere Aktion, welche mehr Zeit in Anspruch nimmt, ist das Besuchen von Wahlkampfveranstaltungen. Informiere Dich darüber, welche Veranstaltungen bei Dir im Wahlkreis oder online stattfinden. Veranstaltungen bieten eine gute Gelegenheit mit Abgeordneten oder Kandidierenden ins Gespräch über Freie Software zu kommen und Fragen zu stellen. So kannst Du auch Freie Software ins Gespräch für den kommenden Wahlkampf bringen. Ähnlich wie beim Schreiben der Mail ist es von Vorteil im Vorfeld etwas Recherchearbeit zu investieren und die Teilnehmenden mit ihren bisherigen Positionen zu konfrontieren und dazu konkrete Fragen für die Zukunft zu stellen.

Falls Du ein Event identifiziert hast, kannst Du dieses auch gern auf fsfe-de@ teilen und somit auch andere motivieren, ebenfalls daran teilzunehmen. Teile die Events auch, selbst wenn Du nicht teilnehmen kannst. Vielleicht hat jemand anderes Lust und Zeit, teilzunehmen und Fragen zu Public Money? Public Code! und Freier Software zu stellen.

Bitte bleibe in der gesamten Kommunikation freundlich und hilfsbereit, auch wenn dein Gegenüber nicht deine Meinung vertritt.

Freundinnen und Familie

Damit im Wahlkampf über Freie Software gesprochen wird, ist es wichtig, dass möglichst viele Leute sich an den aufgelisteten Aktionen beteiligen und somit eine kritische Masse an Menschen entsteht. Du kannst dazu beitragen, indem du deine Verwandte, Freundinnen und Freunde dazu einlädst mitzumachen und sich für Freie Software im Wahlkampf einzusetzen. Zeig Ihnen zum Beispiel diese wiki und hilf Ihnen dabei, sich einzubringen.

Informationen Rund um die Wahl

Auf dem Laufenden bleiben

Falls Du aktiv wirst, teile deine Erfahrungen gern auf unserer deutschsprachigen Mailingliste, in deiner lokalen Gruppe oder direkt mit uns über contact@fsfe.org. Das hilft uns einen Überblick zu bekommen und ermöglicht uns, unsere Ressourcen sinnvoll einzusetzen. Wenn Du deine Aktivitäten auf unseren Mailinglisten teilst werden zudem auch andere auf diese Aktion aufmerksam und bekommen so vielleicht ebenfalls Lust, mitzuwirken.

Weitere Informationen

Es gibt viele Informationsquellen und Verweise, die ihr für eure Aktivitäten nutzen könnt.

Wahlprogramme

Activities/Bundestagswahl_DE (last edited 2021-06-16 07:49:27 by alex.sander)