LocalGroups/Vienna/GoodFSNews

#GoodFSNews

gnu-social-logo.png

Was ist das?

Eine einfache Möglichkeit gute Nachrichten zu Freier Software zu verbreiten.

Warum braucht es das?

Die Durchsetzung von Freier Software in unserer Gesellschaft ist ein Generationenprojekt. Selbst solch unerschrockene Aktivistinnen und Aktivisten wie wir sie im Fellowship der FSFE finden, tendieren hin und wieder dazu den Mut zu verlieren. Um dem entgegenzusteuern möchten wir versuchen den positiven Nachrichten, von denen es wirklich viele gibt, eine größere Bühne zu verleihen. Wir möchten dies mit Hilfe des Fellowships realisieren. Auch deshalb, weil natürlich nicht jeder alleine jedes Medium auf dem Schirm hat. Und den Blick über den eigenen Tellerrand gibt es auch noch oben drauf.

Toller Nebeneffekt: Wir erschaffen dabei auch ein Nachrichtenarchiv mit Fokus auf Freier Software.

Wer kann mit machen?

Jeder der eine positive Nachricht zu Freier Software gefunden hat und sie der Allgemeinheit nicht vorenthalten möchte. :-)

Wie kann man mit machen?

Du brauchst ein GNUsocial-Konto[0] und die Muße deinen Fund in bis zu 140 Zeichen zu teilen. Es gibt viele Server die mit einander reden können. Eine Übersicht zu einigen populären Servern findest du hier[1]. Für sehr ambitionierte Gesellen gibt es auch die Möglichkeit einen eigenen Server zu bauen[2].

Wenn du dir ein Konto erstellt hast, machst du einfach einen neuen Queet (das Äquivalent zum Twitter-Tweet) und fügst ihm den Hashtag #GoodFSNews hinzu, damit er auch im entsprechenden Channel[3] aufscheint und ihn jeder lesen kann.

Optional: Zwar möchten wir an dieser Stelle Twitter nicht empfehlen, doch aufgrund der unheimlichen Reichweite anmerken, dass es sehr einfach möglich ist sein Twitter-Konto mit seinem GNUsocial-Konto zu verbinden. Bedeutet: Du schreibst in GNUsocial rein und dein Beitrag kommt auch im Channel #GoodFSNews auf Twitter raus. Daher auch die Bitte, nicht mehr als 140 Zeichen zu benutzen - alles was länger ist wird von Twitter "abgeha(c)kt".

Wie ist der weitere Plan?

Wir möchten das Projekt innerhalb des österr. Fellowships starten und zum laufen bringen. Eine Art Experiment und haben uns entschieden nicht vor dem 19.06.2016 das Projekt formal an die europäischen Listen zu schicken. Der Grund ist einfach: Wir möchten sehen, was und wie wir an der Umsetzung nachjustieren müssen, ehe es international wird. Dabei sind wir auf eure Hilfe angewiesen!

Beispiele

#GoodFSNews Das Indische Patentamt lehnt Software-Patente ab. http://preview.tinyurl.com/gpevuyw

#GoodFSNews Frankreich veröffentlicht den Quellcode des Steuer-Rechners der Finanzämter. http://ow.ly/T1JF300c5fd

#GoodFSNews Spanisches Ministerium stellt Teile seines web-basierten Angebotes unter eine freie Lizenz. http://ow.ly/L9ih300c3iJ

Was jetzt noch fehlt ist dein Eintrag - let's queet for Free Software!

Rückfragen und Verantwortlichkeit

Chris

Verweise

LocalGroups/Vienna/GoodFSNews (last edited 2016-05-17 17:42:24 by cw)